Chritmas 10

Sendung auf Bayern 2

Jeden Samstagmorgen serviert der Bayerische Rundfunk auf Bayern 2 unter dem Titel „Weitwinkel“ Geschichten vom Land frisch auf das Frühstücksbrett. Eine spannende akustische Hörreise mit Momentaufnahmen und Geschichten vom Landleben. Am kommenden Samstag, von 7.30 bis 8 Uhr wird die Sendung „im Geschichtspark Bärnau - eine Zeitreise heute und zurück in die Zukunft“ ausgestrahlt. Dazu weilte im vergangenen Jahr der Autor und Journalist Wolf Gaudlitz mehrfach in der Knopfstadt und hat sich umfassend über das grenzüberschreitende Projekt Geschichtspark, über die Akteure vor Ort, aber auch über die Region informiert.

Wiederholt wird die Sendung am Sonntag, 29. März um 13.05 Uhr, ebenfalls in Bayern 2.

Weihnachtsführung jetzt buchen

120121 Winterfest-MottenbesatzungDie Advents- und Weihnachtszeit verbinden wir mit Adventskranz, Plätzchen, Weihnachtsbaum, Krippe uvm. Sind dies wirklich alles alte Bräuche und ist nur Santa Claus modern? Wie hat man im Mittelalter Weihnachten gefeiert und gab es vor den Christen auch schon ein Weihnachtsfest? Diese und viele Fragen mehr wollen wir Ihnen bei unserer Weihnachtsführung näher bringen.

In dem winterlichen Geschichtspark erzählen wir Ihnen die Geschichte des Christfestes. Sie werden eingeweiht in Legenden und Brauchtum zwischen christlicher Tradition und heidnischem Aberglauben. Erfahren Sie nicht nur, wer die erste Krippe gebaut hat, sondern auch wie das Alltagsleben der Menschen im Winter ausgesehen hat. Ausgestattet mit Laternen und Gugeln tauchen Sie ein in die Welt des winterlichen Mittelalters.

 

Weiterlesen: Weihnachtsführung jetzt buchen

Der Geschichtspark im Fernsehen am 2. November 2014

Am kommenden Sonntag kommt der Geschichtspark im Bayerischen Fernsehen. Die 45 minütige Dokumentation unter der Reihe "Dorfgeschichten" wird am 2. November 2014 um 16 Uhr ausgestrahlt. Sie trägt den Titel: Bärnau. Die Zukunft liegt im Mittelalter. Unter der Redaktion von Peter Giesicke wird der Geschichtspark und seine Entstehungsgeschichte beleuchtet. Eine umfassende Dokumentation, die vor allem die Menschen des Geschichtsparks zeigt. Mehr Infos unter http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/programmkalender/sendung-714106.html.

9. Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats

BeiratEs wurde wieder enorm viel auf hohem Niveau geschafft: Dies war das Resümee des 9. Treffen des Wissenschaftlichen Beirats im Geschichtspark Bärnau-Tachov. Dies beeindruckte umso mehr, da der Geschichtspark in diesem Jahr das erste Mal ohne laufende öffentliche Fördermittel auskommen musste.

Weiterlesen: 9. Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats

Fisch im Mittelalter am 3. Oktober

121003 Nadler erklärt2Alles rund ums Thema Fisch im Mittelalter gibt es auch in diesem Jahr wieder im Geschichtspark zu sehen! Wie in jedem Jahr präsentiert der Landkreis Tirschenreuth vor herbstlicher Kulisse im Rahmen der Erlebniswochen Fisch alle Facetten der Teichwirtschaft. Am 3. Oktober wird im Geschichtspark dazu wieder die mittelalterliche Fischnutzung in den Vordergrund gerückt.

Weiterlesen: Fisch im Mittelalter am 3. Oktober

Historisches Mittelaltermanöver vom 15.-17. August

MittelaltermanöverNormal steht im Geschichtspark Bärnau die Darstellung des mittelalterlichen Alltagslebens im Vordergrund. An diesem Wochenende vom 15. bis 17. August steht aber die Militärdarstellung im Vordergrund. Dadurch ist es den Besuchern möglich, spannende Einblicke in die mittelalterliche Militärtechnik zu erhalten. Zu diesem Event haben sich im Geschichtspark rund 100 Darsteller angekündigt.

Weiterlesen: Historisches Mittelaltermanöver vom 15.-17. August

Museumskooperatio mit Oldenburger Wallmuseum

140727 Besuch Oldenburg2Eine wichtige Basis für die Verankerung in der Museumslandschaft ist für den Geschichtspark Bärnau die verstärkte nationale und internationale Zusammenarbeit mit vergleichbaren archäologischen Freilandmuseen. Während man in der Anfangsphase noch viel selbst bei anderen Museen unterwegs war, kommen mittlerweile immer mehr Museumskollegen nach Bärnau. So besuchte Frau Dr. Barth vom Wallmuseum Oldenburg nun den Geschichtspark.

Weiterlesen: Museumskooperatio mit Oldenburger Wallmuseum

Eröffnung Dauerausstellung durch Bildungsminister Dr. Spaenle

140723 Eröffnung durch Spaenle„Hier können wir den Alltag unserer Vorfahren im wahrsten Sinne des Wortes ´begreifen´“, betonte Bayerns Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle bei der Eröffnung der neuen Dauerausstellung im Geschichtspark Bärnau-Tachov. Verbunden damit war der Abschluss der Aufbauphase dieses archäologischen Freilandmuseums. Dabei verkündetet Dr. Spaenle auch, dass der Geschichtspark in der Bayerisch-Böhmischen Landesausstellung im Jahr 2016/2017 einen gewichtigen Beitrag stellen wird.

Weiterlesen: Eröffnung Dauerausstellung durch Bildungsminister Dr. Spaenle

Europa leben - Enthüllung des Grenzsteins

140509 GrenzsteinenthüllungBärnau. Seit Jahren arbeiten die Akteure des Via Carolina e.V. in Bärnau und des Vereins Terra Tachovia grenzüberschreitend zusammen. Am diesjährigen Europatag, den 9. Mai, erreichte diese Zusammenarbeit einen neuen Höhepunkt. Gemeinsam enthüllte man den Grenzstein „Norimberk – 6° - Prag“.

Weiterlesen: Europa leben - Enthüllung des Grenzsteins

Erste mittelalterliche Schaubaustelle in diesem Jahr

SchaubaustelleDieses Wochenende geht es wieder hoch her in und um die Mittelalterhäuser im Geschichtspark Bärnau-Tachov. Nach einem milden Winter finden sich wieder Mittelalterbegeisterte aus allen Teilen Süddeutschlands ein, um bestehende Häuser herzurichten oder neue Häuser weiterzubauen. Aus Weiden, Nürnberg, München, Ingolstadt, Amberg, dem Allgäu und sogar aus Speyer wird angereist, um Wände aus Weidenruten zu flechten, Lehmwände herzustellen, Feuerstellen und Öfen zu bauen, Dielenfußböden zu verlegen.

Weiterlesen: Erste mittelalterliche Schaubaustelle in diesem Jahr

Osterfest am Ostermontag

DSC 0035Am Ostermontag, den 21. April 2014 kehrt von 11:00 bis 18:00 Uhr mit dem Osterfest nach einem langer Pause wieder Leben in den Geschichtspark Bärnau-Tachov ein. Die authentischen Häuser des archäologischen Freilandmuseums werden von Darstellern aus Weiden, Nabburg, München und Dresden mit mittelalterlichem Alltagsleben gefüllt.

Das Gelände wird wieder vorbereitet, die Äcker bestellt und die Gärten angelegt. Auch die Arbeiten an den Häusern, wie Lehm- und Flechtarbeiten werden verrichtet. In der hochmittelalterlichen Herberge werden authentische Oster- und Fastenspeisen zubereitet. Außerdem werden zeigen die zahlreichen Darsteller Ihr Können beim mittelalterlichen Handwerk.

Weiterlesen: Osterfest am Ostermontag

Saisonstart am 16. März 2014

140312 SaisonstartBärnau. Nach der Winterpause startet der Geschichtspark Bärnau-Tachov am Sonntag, den 16. März 2014 in seine dritte Vollsaison. Dabei kann er mit vielen Neuerungen und zahlreichen Events aufwarten. Neben vielen neuen Gebäuden  im Außengelände können die Besucher ab Mitte April die neue Dauerausstellung zum mittelalterlichen Alltagsleben im Infozentrum besichtigen. Am 6. Juni wird diese offiziell von Kultusminister Dr. Ludwig Spänle eröffnet.

Weiterlesen: Saisonstart am 16. März 2014

Glasbau Kirchmann spendet Bilderrahmen

140310 Spende-Glasbau-KirchmannDer Geschichtspark ist als gemeinnütziges Projekt laufend auf die Untersützung seiner Mitglieder, aber auch auf finanzielle Unterstützung von Sponsoren angewiesen. Dass man den Trägerverein Via Carolina e.V. aber auch mit Sachspenden sehr gut helfen kann, bewies die Firma Glasbau Kirchmann aus Tirschenreuth. Sie hat Bilder des Geschichtspark, kostenslos gerahmt und die Rahmen zur Verfügung gestellt. Die Bilder selbst hat Thomas Sporrer fotografiert und gespendet. Als Sponsorbeauftragter des Geschichtsparks hat er nun auch den Kontakt zur Firma Kirchmann hergestellt und diese Spende ermöglicht. Nun können auch im Funktionsgebäude die Wände mit diesen imposanten Eindrücken gestaltet werden. Im Bild stehen die beiden Spender, Herr Kirchmann und Herr Sporrer, stolz vor ihrem Werk. Der Geschichtspark sagt ganz herzlichen Dank für die großzügige Unterstützung.

Neue Museumsführerausbildung beginnt - Interessenten Willkommen

120504 FührungZuhörer begeistern: Infoveranstaltung zur Museumsführerausbildung des Geschichtsparks am 11. März 2014 im Museumslokal Brot&Zeit. Wer will das nicht: frei und entspannt vor Gruppen sprechen und Zuhörer begeistern. Wer zudem historisch interessiert ist, für den ist die Kursausbildung zum Museumsführer im Geschichtspark Bärnau-Tachov das Richtige.

Weiterlesen: Neue Museumsführerausbildung beginnt - Interessenten Willkommen

Museumspädagogische Programme für 2014

140218 Vorstellung MuseumspädagogikDie Vorbereitungen im Geschichtspark-Bärnau-Tachov laufen bereits wieder auf Hochtouren. So konnte jetzt die Broschüre für museumspädagogische Programme im Geschichtspark vorgestellt werden. Seit 2012 ist der Learning Campus mit Stephan Müller an der Spitze mit dabei. „Ziel unserer Museumspädagogik ist es, den Schülerinnen und Schülern Geschichte lebensecht zu vermitteln“, betont Geschichtsparkleiter Dr. Benjamin Zeitler. Die authentische Kulisse des Geschichtspark soll die Kinder und Jugendlichen aller Schularten hinter den Geschichtsbüchern hervorlocken.

Weiterlesen: Museumspädagogische Programme für 2014

Geschichtspark lebt von Helfern

140117 JHVGut aufgestellt sieht sich der Verein Via Carolina für die neue Geschichtsparksaison. Dies zeigten die zahlreichen Berichte bei der Jahreshauptversammlung im Museumslokal Brot&Zeit. Darüber hinaus stand für die fast 70 anwesenden Mitglieder auch die Nachwahl des Kassiers auf der Tagesordnung des Vereins. Zunächst ging Vorsitzender Alfred Wolf auf die lange Vorgeschichte des Projekts ein. So habe der Verein mit Durchhaltevermögen, neuen Ideen und durch einen ständigen Verbesserungsprozess den Geschichtspark verwirklichen können.

Weiterlesen: Geschichtspark lebt von Helfern

2. und 3. Advent: Weihnachtserlebnisführung durch den Geschichtspark

121121 weihnachtsfhrungWeihnachtserlebnisführung durch den Geschichtspark Bärnau-Tachov

 

Die Advents- und Weihnachtszeit verbinden wir mit Adventskranz, Plätzchen, Weihnachtsbaum, Krippe uvm. Sind dies wirklich alles alte Bräuche und ist nur Santa Claus modern? Wie hat man im Mittelalter Weihnachten gefeiert und gab es vor den Christen auch schon ein Weihnachtsfest? Diese und viele Fragen werden den Besuchern bei der Weihnachtsführung näher gebracht.

Dabei tauchen die Teilnehmer ausgestattet mit Gugeln und Laternen ein in die Welt des mittelalterlichen Mittelalters ein.

 

Weiterlesen: 2. und 3. Advent: Weihnachtserlebnisführung durch den Geschichtspark

Bärnauer Museumsnacht im Geschichtspark und Knopfmuseum

131025 MuseumsnachtMit dem Geschichtspark und dem Deutschen Knopfmuseum hat Bärnau zwei herausragende Museen. In der Museumsnacht am Freitag, den 25. Oktober, öffnen beide zur ungewöhnlichen Abendzeit von 19 bis 23 Uhr die Tore und bieten ein ganz besonderes Programm. Das besondere dabei, mit den günstigen Kombiticket kann man in beide Museen schnuppern.

Weiterlesen: Bärnauer Museumsnacht im Geschichtspark und Knopfmuseum

Fisch im Mittelalter

121003 Nadler EinbaumAlles rund ums Thema Fisch im Mittelalter gibt es auch in diesem Jahr wieder im Geschichtspark zu sehen! Wie in jedem Jahr präsentiert der Landkreis Tirschenreuth vor herbstlicher Kulisse im Rahmen der Erlebniswochen Fisch alle Facetten der Teichwirtschaft. Am 3. Oktober wird im Geschichtspark dazu wieder die mittelalterliche Fischnutzung in den Vordergrund gerückt.

 

Weiterlesen: Fisch im Mittelalter

Kinderfest im Geschichtpark am 01.09.

DSC 0156Am Sonntag, den 1. September 2013, stehen im Geschichtspark Bärnau-Tachov die Kleinen im Mittelpunkt. Von 10 bis 18 Uhr findet zum zweiten Mal ein buntes Kinderfest der besonderen Art statt. Außerhalb des Museums können die Kinder ihre Kondition auf der Hüpfburg testen und als Andenken an einen wunderbaren Tag ein geschminktes Gesicht mit nach Hause nehmen. Das Highlight des Tages, die Show von Rodscha aus Kambodscha von Donikkl und Monique Sonnenschein, ab 14:30 Uhr ist ebenfalls kostenlos.

 

Weiterlesen: Kinderfest im Geschichtpark am 01.09.




footertrenner2

 

  Infos und Service  
 

Öffnungszeiten
Eintrittspreise

Führungen
Gutschein
Museumsshop
Mitglied werden
Anfahrt & Kontakt

Gefördert von der EU

Gefördert von der Europäischen Union Ziel 3/INTERREG IV A

 





Videos
Imagefilme
  Shop
Online einkaufen
Urlaub
in der Region
 

Newsletter
bestellen

  Facebook
Folgen Sie uns
                 

Öfnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr